Kombiprodukte

Wichtiger Hinweis: Jedes System ist einzigartig und erfordert eine individuelle Bewertung unter Berücksichtigung der Qualität des Zusatzwassers, des Materialdesigns der Verteilung und wichtiger Elemente im Kreislauf usw. Die folgende Liste der verfügbaren Produkte soll die Palette der verfügbaren Chemikalien veranschaulichen nach einer detaillierten Kenntnis aller Parameter

coragard® OS 108: Spezial-Korrosionsschutzinhibitor und Härtestabilisator

  • Für alle industriellen offenen Rückkühl- und Prozesswassersysteme
  • Sehr effektive Korrossionsinhibierung durch Ausbildung von Mehrfachschichten
  • Dennoch keine Beeinträchtigung einer effektiven Wärmeübertragung
  • Synergistisch abgestimmtes Mehrkomponentensystem
  • Frei von AOX

coragard® OS 406: Spezial-Härtestabilisator und Korrosionsinhibitor

  • Für alle offenen industriellen Wasserkreisläufe, insbesondere für offene Rückkühlsysteme
  • Schwermetallfrei, phosphorarm und enthält keine anorganischen Phosphate
  • Ausgezeichneter Korrosionsschutz, insbesondere für Buntmetalle
  • Hohe chemische und thermische Stabilität
  • Ausgeprägtes Dispergier Vermögen, optimiert die Wärmeübergänge

coragard® OS 416: Härtestabilisator, Entkarbonisierung und Korrosionsinhibitor

  • Für alle industriellen Wasserkreisläufe, insbesondere offene Kühlkreisläufe mit extrem hoher Wasserhärte
  • Bestens geeignet für Zusatzwässer in offene Kühlsysteme mit extrem hoher Karbonathärte (>7mmol/l)
  • Sehr gute Dispergier Eigenschaften und Kalkabbaufähigkeit für „In-Betrieb- Reinigung“
  • Optimiert die Wärmeübergangswerte in Wärmetauschern, Kältemaschinen etc.
  • Erhöhung der Eindickung in offenen Kühlsystemen, Einsparung von Frisch- und Abwasserkosten
  • Zusätzlich zur Stabilisierung und „online-Entkalkung“ wird durch die Ausbildung eines wirkungsvollen Adsorptionsfilms ein sehr guter Korrosionsschutz gewährleistet
  • Sehr hohe chemische Stabilität und sehr umweltfreundlich, da schwermetallfrei und phosphorarm

coragard® OS 586 IW: Spezial-Korrosionsinhibitor und Härtestabilisator

  • Für alle industriellen Wasserkreisläufe, insbesondere für offene Kühlkreisläufe sowie Warm- und Kaltwassersysteme
  • Wirkungsvoller Korrosionsinhibitor, frei von Zink und anorganischen Phosphaten
  • Dispergiert bestehende Kalk- und andere anorganische Ablagerungen und ermöglicht damit eine „online“- Reinigung von Systemen
  • Stabilisierung von Härte auch bis zu einem m-Wert von 10 bis 13 mmol/l möglich
  • Auch für Kühlsysteme geeignet, denen nach WHG Anhang 31 die Einleitung von Abflut/Absazwasser in Oberflächengewässer gestattet ist
  • Durch den sauren Charakter des Produktes kann in der Regel die Eindickung erhöht und damit der Wasserverbrauch gesenkt werden

coragard® OS 587: Korrosionsinhibitor, Härtestabilisator, pH-Wert-Korrektur

  • Für alle industriellen Wasserkreisläufe mit niedriger pH-Wert-Einstellung, insbesondere offene Kühlwasserkreisläufe sowie Warm- und Kaltwassersysteme
  • Wird vorteilhaft dann angewendet, wenn eine pH-Anhebung notwendig ist.
  • Umweltfreundlich, da frei von Zink und anorganischen Phosphaten
  • Dispergiert bestehende Kalk- und andere anorganische Ablagerungen und ermöglicht damit eine „online“- Reinigung von Systemen
  • Stabilisierung von Härte auch bis zu einem m-Wert von 10 bis 13 mmol/l möglich
  • Auch für Kühlsysteme geeignet, denen nach WHG Anhang 31 die Einleitung von Abflut/Absazwasser in Oberflächengewässer gestattet ist

coragard® OS 688: Spezial Korrosionsinhibitor

  • Speziell für entkarbonisierte oder entsalzte Zusatzwässer von industriellen Wasserkreisläufen, insbesondere von offenen Kühlwasserkreisläufen
  • Hochwirksamer Korrosionsinhibitor, frei von Zink und anorganischen Phosphaten
  • Guter Korrosionsschutz auch bei niedriger Karbonathärte (<2 mmol/l), hohem Salzgehalt (Chloride) und erhöhter Temperatur
  • Verträglich mit kationischen Bioziden

coragard® OS 689: Spezial-Korrosionsinhibitor

  • Speziell für entkarbonisierte oder entsalzte Zusatzwässer in industriellen Wasserkreisläufen, insbesondere in offenen Kühlwasserkreisläufen
  • Hochwirksamer Korrosionsinhibitor, frei von Zink und anorganischen Phosphaten
  • Sehr guter Korrosionsschutz auch bei hohen Chlorid Konzentrationen im Kreislaufwasser und erhöhter Temperatur
  • Verträglich mit kationischen Bioziden

Kontaktieren Sie uns

Addieren und runden (2.2 + 36.1) *

Addieren und runden (48.1 + 37.2) *

Nach oben