Springbrunnen-Pflege

Wichtiger Hinweis: Jedes System ist einzigartig und erfordert eine individuelle Bewertung unter Berücksichtigung der Qualität des Zusatzwassers, des Materialdesigns der Verteilung und wichtiger Elemente im Kreislauf usw. Die folgende Liste der verfügbaren Produkte soll die Palette der verfügbaren Chemikalien veranschaulichen nach einer detaillierten Kenntnis aller Parameter.

fontagard® R1: Reinigung und Kalkabbau

  • Zur Neutralisierung des verschmutzten Brunnenwassers auf einen pH-Wert von 6 -8
  • Völlig unbedenkliches Ablassen des Schmutzwassers in die Kanalisation
  • Einsetzbar nach der Verwendung von fontagard® R1
  • Einfache Handhabung
  • Schnelle Wirksamkeit
  • Optimale Umweltverträglichkeit

fontagard® R2: Neutralisation des Abwassers

  • Hochkonzentrierter, pulverförmiger, saurer Reiniger auf Basis von Amidosulfonsäure
  • Hochwirksamer Korrosionsschutz während der Reinigung
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Kein Entstehen von korrosiven Chloriden
  • Keine Entwicklung von Säuredämpfen

fontagard® K1: Reinigung, Desinfektion und Konservierung

  • Porentiefe mikrobielle Reinigung und Desinfektion von Springbrunnenbecken und Außenbereichen
  • Nachhaltige Konservierung mit geringen Dosiermengen
  • Zuverlässiges Abtöten von Bakterien, Keimen und Mikroben
  • Verlangsamter Algenbefall
  • Geringe Toxizitätswerte für Mensch und Tier
  • Benutzerfreundlich durch kurze Einwirkzeiten
  • Langfristig einsetzbar durch hohe chemische und thermische Stabilität
  • Keine Resistenzbildungen

fontagard® S2: Dauerhaft Kalk frei

  • Schaumfreier Härtestabilisator löst Kalkbeläge auf und stabilisiert die im Wasser vorhandenen Härtebildner
  • Auch für übersättigte Kreislaufwässer geeignet
  • Schonende Entfernung hartnäckiger und schwer zugänglicher Kalkbeläge
  • Komplette Dispergierung der abgelösten Schwebstoffe
  • Absenkung des pH-Werts auf 7 – 8 verhindert das Entstehen neuer Beläge
  • Weniger Reinigungs- und Kostenaufwand für zukünftige Wartungen
  • Weniger Frischwasserverbrauch und geringere Wasserkosten
  • Minimale Abwasserbelastung durch geringen Phosphatgehalt

fontagard® M1 und M2: Keine Chance für Keime

  • Schaumfreier Härtestabilisator löst Kalkbeläge auf und stabilisiert die im Wasser vorhandenen Härtebildner
  • Auch für übersättigte Kreislaufwässer geeignet
  • Schonende Entfernung hartnäckiger und schwer zugänglicher Kalkbeläge
  • Komplette Dispergierung der abgelösten Schwebstoffe
  • Absenkung des pH-Werts auf 7 – 8 verhindert das Entstehen neuer Beläge
  • Weniger Reinigungs- und Kostenaufwand für zukünftige Wartungen
  • Weniger Frischwasserverbrauch und geringere Wasserkosten
  • Minimale Abwasserbelastung durch geringen Phosphatgehalt

Kontaktieren Sie uns

Addieren und runden (2.2 + 0.9) *

Addieren und runden (34.3 + 0.3) *

Nach oben